Auslandspraktikum

 

bild erasmus+  bild university 

 

Seit 2006 kooperiert das Kreisberufsschulzentrum Ellwangen im Rahmen des Bildungsprogramms ERASMUS+ im Bereich der Ausbildung von Technischen Assistenten (Chemisch-technische Assistenten, Umweltschutztechnische Assistenten, Pharmazeutisch-technische Assistenten CTA, UTA, PTA) mit der Universität Reading in Großbritannien. Dabei können bis zu fünf Schüler nach Abschluss ihrer Ausbildung für 6 Monate ein Praktikum in den Laboren der Abteilungen Chemie (Prof. Dr. C. J. Cardin) und Pharmazie (Dr. K. Strohfeldt-Venables) absolvieren, dabei Arbeitserfahrungen vertiefen und Kenntnisse in der aktuellen Forschung erwerben. Ziele dieser Kooperation sind Vertiefung von Fremdsprachenkenntnissen, interkulturelle Begegnungen, Weiterbildung in über die Ausbildung hinausgehenden naturwissenschaftlichen Bereichen, lebenslanges Lernen. 


Bereits mehrmals wurde diese Kooperation von der Nationalen Agentur des EU-Programms ERASMUS+ als Modellprojekt im Bereich Mobilität ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Auszeichnungen wurde besonders die hohe Qualität des Programms und dessen Durchführung hervorgehoben.